Skip to main content

AMEWI Mini Hubschrauber

(4 / 5 bei 65 Stimmen)

47,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 19:06

Geeignet ab14 Jahren
Fernsteuerung enthalten
Indoor geeignet
Outdoor geeignet
Batterien nötig
Besondere Eigenschaften

Mit Kamera für Fotos und Videos
Zuschaltbare Beleuchtung
Einfache Bedienung


AMEWI 25093 – Firestorm Spy 3.5 Kanal Gyro Mini Hubschrauber mit Videokamera – Meine Empfehlung unter den bewährten Modellen ist der ferngesteuerte Hubschrauber mit Kamera von AMEWI.
Und als klare Empfehlung hat der ferngesteuerte Hubschrauber mit Kamera natürlich jede Menge zu bieten. Darunter eine kinderleichte Bedienung und kurze Ladezeiten. Die Liste der Vorzüge lässt sich aber noch um einige Punkte erweitern.

Die Vorteile des AMEWI 25093

Der Firestone SPD 3.5 Kanal Giro Mini Hubschrauber von AMEWI ist mit einer Kamera ausgestattet, die Fotos und sogar Videos aufnehmen kann. Dabei ist es ganz egal, ob der ferngesteuerte Hubschrauber gerade fliegt oder von seinem Landeplatz aus aufzeichnet – beides ist möglich.
Bedient wird der Helikopter über eine einfach aufgebaute Steuerung, auf der sich neben den runden Steuerknäufen und einer Taste für seitliche Bewegungen auch noch weitere Funktionen zuschalten lassen. Darunter ein Turbo, eine tolle Beleuchtung und das praktische Standby.

Weil er aber nicht nur von Kinderhand steuerbar sein soll, sondern natürlich auch gut fliegen muss, finden sich auf Seiten der Technik noch einige Pluspunkte. Wie beispielsweise Koaxial-Rotoren und ein stabilisierendes Gyroskop.
Dazu kann der Helikopter von AMEWI etwa 10 Minuten fliegen, bevor er direkt an der Fernbedienung aufgeladen werden muss.
Eine Speicherkarte für die Kamera, ein passender Akku sowie ein Ersatzpropeller und ein USB-Kabel für das Laden und Übertragen der Fotos und Videos sind im Lieferumfang enthalten.
Der Top Tipp der ferngesteuerten Hubschrauber
ist außerdem schon vollständig zusammengebaut – der Flugspaß kann also sofort nach dem Auspacken beginnen. Nur die Batterien fehlen noch.
Letzter, beeindruckender Vorteil: Die Demo-Taste. Mit dieser zeigt der ferngesteuerte Hubschrauber alle kunstvollen Manöver und Tricks – die sich dann recht einfach nachfliegen lassen.

Die Nachteile des ferngesteuerten Hubschraubers mit Kamera

Wenn der ferngesteuerte Hubschrauber mit Kamera aus dem Hause AMEWI auch der Top Tipp ist – ein paar kleine Abzüge bekommt er dennoch.
Er ist allein für den Einsatz im Haus ausgelegt, kommt mit Wind also nicht gut zurecht.
Der zweite und damit letzte Nachteil betrifft die Bedienung.
Diese ist an sich zwar einfach und funktioniert intuitiv, beim Filmen stellt sich allerdings ein kleines Problem dar. Denn um die Kamera ein- und im Anschluss wieder auszuschalten, muss die Steuerung des AMEWI Hubschraubers kurz losgelassen werden. Dabei ist es ganz egal, ob sich der Controller gerade in kleinen oder großen Händen befindet.

Fazit

Als Top Tipp bekommt der ferngesteuerte Hubschrauber mit Kamera natürlich eine Kaufempfehlung. Und die hat er sich dank der zahlreichen Vorteile mehr als verdient. Ob Papi oder Sohnemann gerade Herr der Fernbedienung sind, das Fliegen macht mit dem Helikopter von AMEWI einfach Spaß.
Denn für die richtige Steuerung ist nicht viel Übung notwendig.
Da der Helikopter ohnehin für den Einsatz im Haus ausgelegt ist, muss auch nicht extra auf gutes Wetter gewartet werden.

 


47,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 19:06